Fachverlag x-technik
search
 

Maschinen und Lösungen





  • thumbnail

    content type : Mazak

    Industrie 4.0-Komplettlösung iSmart Factory

    Industrie 4.0 wird im Mittelpunkt des Messeauftrittes von Yamazaki Mazak auf der EMO 2017 stehen – dort wird das Unternehmen, in Österreich vertreten durch H. Sukopp Werkzeugmaschinen, sein iSmart Factory-Konzept...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : DMG MORI

    Fokusthema Additive Fertigung

    DMG MORI hat im Februar 50,1 Prozent der Realizer GmbH übernommen und stärkt damit die eigene Kompetenz in der Additiven Fertigung. Das Unternehmen hat damit beide wesentliche Verfahren für die generative Fertigung...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Cimatron

    Komplette Softwarelösung für die Additive Metallfertigung

    Bereits die erste Version des neuen 3DXpert begeistert – basierend auf der Cimatron-Technologie unterstützt 3DXpert in einer Softwareumgebung den gesamten Metall-Druckprozess.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Premium AEROTEC

    Additver Flugzeugbau

    Vor Übernahme seiner heutigen Position war Gerd Weber seit Mai 2013 Leiter der Zentralen Produktionsplanung und -steuerung. Er kam 2011 zu Premium Aerotec, zunächst als Leiter der Zentralen Dienste und des...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Trumpf

    Multilaser-Anlage für Dentalindustrie

    Der Laser- und Lasersystemhersteller Trumpf hat den metallpulverbasierten 3D-Drucker TruPrint 1000 mit Multilaser-Option vorgestellt. Die Laseranlage ist für die industriellen Fertigungsanforderungen der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : ARBURG

    Schnell zum Musterteil mit der Additiven Fertigung

    Seit dem Frühjahr 2017 ist das Arburg Prototyping Center am deutschen Firmenstammsitz in Loßburg in Betrieb. Sechs Freeformer für die industrielle Additive Fertigung können dort für Kundenanfragen praktisch rund um...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : FKM Sintertechnik

    3D-Printing-Spezialist fertigt Automotive-Bauteile aus PA6 für namhaften Hersteller

    Wegen seiner ausgewogenen, mechanischen Eigenschaften und seiner Temperaturfestigkeit hat sich Polyamid 6 (PA6) gerade in der Automobilindustrie als Standardwerkstoff etabliert. Bis dato war es allerdings nicht...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Premium AEROTEC

    Additver Flugzeugbau

    Vor Übernahme seiner heutigen Position war Gerd Weber seit Mai 2013 Leiter der Zentralen Produktionsplanung und -steuerung. Er kam 2011 zu Premium Aerotec, zunächst als Leiter der Zentralen Dienste und des...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Concept Laser

    Haidlmair setzt beim Laserstrahlschmelzen auf M2 cusing Multilaser von Concept Laser

    Als Hersteller von Werkzeugen für Spritzguss- und Druckgusswerkzeugen für Transport- und Logistiklösungen hat sich die Haidlmair GmbH eine starke Marktposition erarbeitet. Für die Herstellung von Werkzeugeinsätzen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : BS-MODELSHOP GmbH

    Vom Prototyp zur Serie

    Bereits seit über 20 Jahren nutzt die BS Modelshop GmbH additive Fertigungsverfahren, um Kunden dabei zu unterstützen, Bauteile unterschiedlichster Branchen vom Prototyp zum Serienteil weiterzuentwickeln. Autor:...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Bernstein Innovation

    Perfekte Synergie zwischen Additiver Fertigung und Robotik

    In der industriellen Fertigung wird die Kollaboration zwischen Mensch und Roboter immer wichtiger. AIRSKIN® vom Wiener Hightech-Start-Up Blue Danube Robotics setzt in Zusammenarbeit mit Bernstein Innovation™ im...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : SLM

    ForgeBrid® – Der Schmiede-SLM-Hybrid

    Als renommiertes Unternehmen im Freiformschmieden erweitert die Rosswag GmbH ihr Portfolio um die Additive Fertigung. Mit zwei SLM 280 Maschinen von SLM Solutions werden dabei neue Wege in der Herstellung von...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : BigRep

    Maßstäbe setzen mit den größten seriengefertigten FFF-Maschinen der Welt

    Die Berliner BigRep GmbH baut nicht nur die größten seriengefertigten FFF-Maschinen der Welt, sondern entwickelt zusammen mit der niederländischen TNO ein Endlos-AM-System, das die industrielle Herstellung additiv...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : DMG MORI

    Fokusthema Additive Fertigung

    DMG MORI hat im Februar 50,1 Prozent der Realizer GmbH übernommen und stärkt damit die eigene Kompetenz in der Additiven Fertigung. Das Unternehmen hat damit beide wesentliche Verfahren für die generative Fertigung...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : APWORKS

    APWorks druckt Wand eines Satellitenpanels als Konzeptstudie

    Rund EUR 20.000,- kostet es, einen Satelliten pro kg Masse ins All zu transportieren. Das macht bei einem Satelliten von 100 kg zwei Millionen Euro. Eine stattliche Summe. Zudem müssen Raumfahrtkörper höchsten...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : HAGE Sondermaschinenbau

    Kleine Welten – großer Druck

    Durch die Eroberung eines neuen Geschäftsfeldes im Bereich Modelleisenbahnen erweiterte die Hermann 3D GbR ihren Maschinenpark. Der süddeutsche Dienstleister setzt dabei auf FDM-Technologie der Hage Sondermaschinenbau...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : BIBUS

    Erste offizielle Multi Jet Fusion Vorführmaschine Europas steht bei Bibus Austria

    Seit dem ersten Quartal 2017 vertritt die Bibus Austria Ges. m. b. H. den Maschinenhersteller HP im Bereich Multi Jet Fusion-Technologie in Österreich und hat im März die erste offizielle Vorführmaschine, einen HP...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : 1zu1

    Webshop mit Beratungsbonus

    Im vergangenen Jahr hat 1zu1 Prototypen eine neue Version seines Webshops freigeschaltet. Der Online-Umsatz des Vorarlberger Unternehmens hat sich seither verdreifacht. Die Kundenberatung kommt dennoch nicht zu kurz....   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : FKM Sintertechnik

    3D-Printing-Spezialist fertigt Automotive-Bauteile aus PA6 für namhaften Hersteller

    Wegen seiner ausgewogenen, mechanischen Eigenschaften und seiner Temperaturfestigkeit hat sich Polyamid 6 (PA6) gerade in der Automobilindustrie als Standardwerkstoff etabliert. Bis dato war es allerdings nicht...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Fraunhofer Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik

    Auslegung der Additiven Prozesskette

    Die Additive Fertigung ist ein wichtiger Teil in der zukünftigen Bauteilproduktion. Das Fraunhofer IPK aus Berlin betrachtet diesbezüglich die gesamte Prozesskette, um diese Technologien erfolgreich in den...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Okuma

    Okuma präsentiert neue Generation von Werkzeugmaschinen

    Der CNC-Komplettanbieter Okuma, in Österreich vertreten durch precisa, hat auf der 28. JIMTOF in Tokio eine neue Generation von Werkzeugmaschinen präsentiert. Diese umfassen hochmoderne 5-Achsen Bearbeitungszentren,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Renishaw GmbH

    Additive Fräserentwicklung

    Das neue generative Fertigungssystem RenAM 500M von Renishaw ist für die industrielle Nutzung des 3D-Metalldrucks ausgelegt. Um diese Technik für innovative Zerspanungswerkzeuge zu nutzen und diese möglichst schnell...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : 3D Systems

    Fördertöpfe für die Automationstechnik

    Fördertöpfe werden in Produktionslinien eingesetzt, wo Schüttgut-Komponenten automatisiert vereinzelt und lagerichtig zugeführt werden müssen. Dazu werden diese Komponenten auf einer spiralförmig ansteigenden Bahn...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : XJET

    NanoParticle Jetting

    XJet hat auf der formnext 2016 ein neues Verfahren für die Additive Fertigung von Metallteilen präsentiert. Mithilfe der NanoParticle Jetting (NPJ ) Technologie können qualitativ hochwertige Teile produziert werden,...   
    mehr lesen >>


loading   Weiterscrollen um weitere Inhalte zu laden...



Events / Termine


Im Gespräch

/xtredimg/2017/Additive%20Fertigung/Ausgabe210/12731/web/CPD_57963_02.jpgAdditver Flugzeugbau
Vor Übernahme seiner heutigen Position war Gerd Weber seit Mai 2013 Leiter der Zentralen Produktionsplanung und -steuerung. Er kam 2011 zu Premium Aerotec, zunächst als Leiter der Zentralen Dienste und des Produktionsmanagements am Standort Nordenham. Im März 2003 startete er seine Laufbahn bei Airbus, zunächst im Kabinenausstattungswerk in Laupheim, ab 2006 übernahm er die Entwicklungsleitung für die Long-Range-Systemintegration in Hamburg. Im Jahr 2007 wurde er mit dem Aufbau und der Leitung des A380-Manufacturing Engineering in Toulouse betraut. Mit diesen Erfahrungen übernahm er 2010 die transnationale Leitung der A350-Industrialisierung für Rumpf und Kabine und war für den Aufbau des harmonisierten Produktionssystems der Airbus-Werke verantwortlich. Das Interview führte Georg Schöpf / x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren