Fachverlag x-technik
search
 
Fused Deposition Modeling (FDM/FFF)



  • thumbnail

    content type : Multec

    Druckkopf neu gedacht

    Was hat das Spinnen von Wolle mit Additiver Fertigung zu tun? Sehr viel, wie die Gründer der Multec GmbH meinen. War doch schließlich die Absicht Wolle zu spinnen Auslöser zur Neuentwicklung für einen FFF-Druckkopf,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : HAGE Sondermaschinenbau

    FDM in 5 Achsen – Live auf der Formnext

    Das österreichische Unternehmen Hage Sondermaschinenbau ist bereits seit längerem für industrielle Großdrucke im Material Extrusion Verfahren (FME-Verfahren) bekannt. Auf der Formnext im November stellt das...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Sintratec

    „Personal-Lasersintern“ für jedermann

    Ein junges Schweizer Hightech-Unternehmen bietet kompakte Lasersinter-Systeme für das schmale Budget an. Die Anlagen passen auf einen Beistelltisch, benötigen eine Steckdose und einen Computeranschluss und produzieren...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : APWORKS

    APWorks druckt Wand eines Satellitenpanels als Konzeptstudie

    Rund EUR 20.000,- kostet es, einen Satelliten pro kg Masse ins All zu transportieren. Das macht bei einem Satelliten von 100 kg zwei Millionen Euro. Eine stattliche Summe. Zudem müssen Raumfahrtkörper höchsten...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : HAGE Sondermaschinenbau

    Kleine Welten – großer Druck

    Durch die Eroberung eines neuen Geschäftsfeldes im Bereich Modelleisenbahnen erweiterte die Hermann 3D GbR ihren Maschinenpark. Der süddeutsche Dienstleister setzt dabei auf FDM-Technologie der Hage Sondermaschinenbau...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : 3D Systems

    Fördertöpfe für die Automationstechnik

    Fördertöpfe werden in Produktionslinien eingesetzt, wo Schüttgut-Komponenten automatisiert vereinzelt und lagerichtig zugeführt werden müssen. Dazu werden diese Komponenten auf einer spiralförmig ansteigenden Bahn...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : EVO-tech

    Kostenreduktion durch Additive Fertigung im Sondermaschinenbau

    Kleine Stückzahlen, große Teilevielfalt und hohe Materialanforderungen für die Produktion von Plasmabeschichtungsanlagen sind die täglichen Herausforderungen der Inocon Technologie GmbH. Durch die additive...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : HAGE Sondermaschinenbau

    Wenns groß werden muss

    Seit je her versteht sich die Hage Sondermaschinenbau GmbH auf die Herstellung industrietauglicher Maschinen und Lösungen. Mit diesem Ansatz geht das steirische Traditionsunternehmen auch an die Produktion ihrer...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : German RepRap

    Mit Fused Filament Fabrication zu großen Teilen

    Als Zulieferer für Interieur- und Exterieurkomponenten in der Automobilindustrie benötigt die Takata PlasTec GmbH regelmäßig Prototypen aus dem Zielwerkstoff der Serienteile. Um die Kreativität in der Entwicklung...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : EVO-tech

    Vorrichtungen und Prüflehren schnell umgesetzt

    Die Additive Fertigung hat ihren Weg aus dem reinen Prototyping auch in den Vorrichtungsbau gefunden. Unternehmen nutzen die Technologie, um schnell und einfach Betriebsmittel und Werkzeugkomponenten für die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Stratasys

    Ist die Additive Fertigung bereit für die Industrie?

    Anlässlich der formnext im November 2015 hatten wir Gelegenheit den CEO der Stratasys Inc., David Reis, nach seinen Einschätzungen zum Markt der Additiven Fertigung sowie zur strategischen Ausrichtung von Stratasys zu...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : HAGE Sondermaschinenbau

    Zeigen, was machbar ist

    Mit dem Projekt CAB 2020, das vom Geschäftsführer der Walter Mauser GmbH zum Beginn des Jahres 2015 lanciert wurde, will das Unternehmen, das sich auf Führerhäuser für Landwirtschafts- und Baumaschinen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Jell

    Werkzeugelemente additiv fertigen

    Jell Werkzeugelemente ist Teil der 1987 gegründeten Jell Group aus Bernau am Chiemsee (D). Für die Herstellung von komplexen Bauteilen setzt das Unternehmen unter anderem Lasersinter-Maschinen von Concept Laser und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : HAGE Sondermaschinenbau

    Sondermaschinenbau trifft Additive Fertigung

    Als Hersteller von Sonderlösungen für unterschiedlichste Anwendungsbereiche hat sich die Hage Sondermaschinenbau GmbH einen festen Platz in der Industrie gesichert. Mit dem neu formierten Fachbereich HAGE3D steigt das...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : alphacam austria

    Lösung und Leistung aus einer Hand

    Bereits seit 1994, der Markteinführung der FDM-Technologie im deutschsprachigen Raum, besteht die Vertriebskooperation zwischen Alphacam und Stratasys. 2012 gründete Alphacam die Tochtergesellschaft Alphacam Austria,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : coffee

    Von der Idee bis zum fertigen Produkt

    Die Coffee GmbH kann bereits auf eine lange Unternehmensgeschichte zurückblicken. 1996 wurde Daniel Held auf die CAD-Software von SolidWorks aufmerksam und entschied sich, die Weichen für den Verkauf der Lizenzen in...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Jell

    Werkzeugelemente in Perfektion

    Als Dienstleister für Konstruktion, Simulation und Additiver Fertigung bietet die Jell Group aus Bernau am Chiemsee (D) optimierte Werkzeugelemente für den Kunststoffspritzguss. Für die Herstellung von Prototypen,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : RS Components

    Kompakter Desktop 3D-Drucker

    RS Components hat seiner wachsenden Palette an Rapid-Prototyping-Geräten einen Desktop 3D-Drucker hinzugefügt. Der Ultimaker 2 nutzt die Fused Filament Fertigung (FFF) Technologie und zielt sowohl auf Techniker und...   
    mehr lesen >>


 Ältere anzeigen



Events / Termine


Im Gespräch

/xtredimg/2016/Additive%20Fertigung/Ausgabe177/9449/web/David-Reis-CEO-stratasys-Feat.jpgIst die Additive Fertigung bereit für die Industrie?
Anlässlich der formnext im November 2015 hatten wir Gelegenheit den CEO der Stratasys Inc., David Reis, nach seinen Einschätzungen zum Markt der Additiven Fertigung sowie zur strategischen Ausrichtung von Stratasys zu fragen. David Reis, der seit 2009 die Geschäftsführung von Objet innehatte, übernahm nach dem Merger im Jahre 2013 die Gesamtleitung von Stratasys. Das Unternehmen hat derzeit weltweit über 2.800 Mitarbeiter. Das Interview führte: Georg Schöpf / x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren