Fachverlag x-technik
search
 

Dienstleistungen





  • thumbnail

    content type : Nanoscribe GmbH

    Additive Mikrofabrikation

    Der Ruf nach ständig größeren Anlagen für die Additive Fertigung ist an allen Ecken der Industrie zu hören. Scheinbar im Verborgenen geht die Nanoscribe GmbH in die entgegengesetzte Richtung. Seit nahezu zehn...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : PROTIQ

    Neue Möglichkeiten im Produkt-Design erschließen

    Der 3D-Druck ist ein viel diskutiertes Produktionsverfahren. Lassen sich so doch Bauteile erstellen, die es noch gar nicht oder nicht mehr gibt. Dass die Vorteile der Additiven Fertigung durch neue Materialien und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : 1zu1

    Additive Fertigung geht in Serie

    Aus 1zu1 Prototypen wird 1zu1: Das Hightech-Unternehmen aus Dornbirn (A) ist mit der Fertigung von Prototypen aus Kunststoff und Metall groß geworden. Durch die rasante Entwicklung der Herstellungsverfahren hat die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Bernstein Innovation

    Unternehmen mit Visionen

    Wenn unternehmerische Erfahrung mit Pioniergeist und Visionen gepaart werden, dann entstehen Ideen und daraus manchmal auch Unternehmen. In der Additiven Fertigung sind diese Attribute fast schon Garant für den Erfolg....   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : M&H CNC Technik GmbH

    Komplettanbieter mit Leistungsvorsprung

    Additive Fertigung beschränkt sich nicht nur auf das Bauen der Teile. Gesamtkonzepte vom Engineering über Schulungen bis hin zur Endbearbeitung liefern innovative Lösungen für den Endkunden. Die M&H CNC-Technik GmbH...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : German RepRap

    Ganz individuell

    Individualisierung ist eines der großen Schlagworte, wenn es um die Vorteile der Additiven Fertigung geht. „Die Schuhleister“, ein Start-up aus Köln hat daraus ein Geschäftsmodell für den Schuhmarkt entwickelt...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Rosswag

    Tradition und Innovation

    Die Rosswag GmbH ist unter dem Namen Edelstahl Rosswag bekannt für über 100jährige Erfahrung beim Umgang mit Metallwerkstoffen. Gegründet im Jahr 1911 ist der familiengeführte Betrieb mit über 200 Mitarbeitern...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : solukon

    Depowdering-Systeme für Metall

    Die auf der formnext zu sehenden Reinigungskabinen SFM-AT800 und SFM-AT300 von Solukon entfernen zuverlässig Pulverrückstände aus komplexen Metallbauteilen durch automatisiertes Schwenken und gezielte...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : SLM

    Komplizierteste Formen dank SLM-Technologie

    Seit Jahren gilt das oberösterreichische Unternehmen Kraiburg als der Spezialist für Reifen-Runderneuerung und als einer der bedeutendsten Lieferanten für Reifenmaterial und branchenspezifische Problemlösungen aller...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : PROTOTECH

    Hohe Genauigkeit, feine Details und kundenspezifisches Know-how

    Die Herstellung von Kleinserien und Prototypen in industrietauglicher Qualität und die persönliche Beratung sind die Kernthemen der Prototech GmbH. Das 2015 gegründete Unternehmen mit Stammsitz im österreichischen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Robert Hofmann

    Individueller Problemlöser im Prototyping

    Die Additiven Fertigung bietet Entwicklern und Fertigungsunternehmen ganz neue Möglichkeiten in der Bereitstellung von Lösungen die früher unmöglich schienen. Die Mitarbeiter der Robert Hofmann GmbH sehen sich als...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : toolcraft

    Alles aus einer Hand

    Industrielle Additive Fertigung ist längst keine Illusion mehr. Das beweist die MBFZ Toolcraft GmbH eindrücklich. Auf Maschinen unterschiedlicher Hersteller fertigt das Unternehmen komplexe Bauteile aus allen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : WESTCAM

    Additive Fertigung auf Praxistauglichkeit testen

    Westcam und Amteq unterstützen interessierte Unternehmen bei der Evaluierung additiver Fertigungstechnologie mit Rat und Tat. Neben fundierter Fachberatung können sich Kunden anhand von konkreten...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Teufel

    Pionier im Prototypenbau

    Im Falle der Teufel Prototypen GmbH ist das aber kein Problem, sondern die Lösung. Als Spezialist im Prototypenbau versteht man die Anforderungen der Kunden genau und weiß, dass es auf die Details ankommt. Mit über...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : VDW

    Auf dem Weg zum Produktionssystem

    Additive Manufacturing (AM) ergänzt immer häufiger die Fertigungsverfahren in der Metallbearbeitung. Zwar ersetzen sie heute laut einer VDW-Studie lediglich rund 1 % der bestehenden Bearbeitungsverfahren, doch wird...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : HAGE Sondermaschinenbau

    FDM in 5 Achsen – Live auf der Formnext

    Das österreichische Unternehmen Hage Sondermaschinenbau ist bereits seit längerem für industrielle Großdrucke im Material Extrusion Verfahren (FME-Verfahren) bekannt. Auf der Formnext im November stellt das...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : promod

    Weil Prototyping Vertrauen braucht

    Mit einem Geschäftskonzept, das ein hoch diversifiziertes Partnernetzwerk umfasst, bietet die promod GmbH eines der breitesten Angebotsspektren im Prototypengeschäft. Auch im Bereich der Additiven Fertigung kann man...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Concept Laser

    Die 3D-Zahnbürste aus Metall

    Dass italienisches Design weltbekannt ist, weiß man. Dass italienische Designer nahezu jedes Objekt in der Formensprache neu interpretieren, ist uns auch vertraut. Wir denken an Autos mit eleganten Linien, edle Möbel...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Dyemansion

    Print-to-Product-Workflow für optimale Ergebnisse

    Ob technisches Funktionsteil oder hippes Consumer Produkt – oft entscheidet letztendlich die Optik darüber, ob ein Produkt am Markt eine Chance hat oder nicht. Diese hat in der Vergangenheit für einige Anwendungen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : irpd

    Platz für Ideen

    Bereits nach nur zwei Jahren nach der Gründung zieht die Irpd AG in größere Räume um. Klares Ziel des Schweizer Unternehmens: Führendes Kompetenzzentrum für Additive Fertigung mit Schwerpunkt auf Dienstleistungen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Autodesk

    Durchgängige Prozesskette in der Datenaufbereitung

    Die Additive Manufacturing-Software Netfabb hilft Anwendern additiver Fertigungsverfahren, ihre Daten schnell aufzubereiten und an die Besonderheiten des jeweiligen AM-Prozesses anzupassen. Mit Netfabb kann das ganze...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : 3yourmind

    Neuer Booster für die Additive Fertigung

    Die Innovationszyklen im Additive Manufactoring (AM) liefern immer schneller neue Produktionsmethoden und Materialien. Bei der Integration des wachsenden AM-Potenzials in die tägliche Produktion gibt es aber Hürden....   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Proto Labs

    Erfolgreiche Messeteilnahmen in der ersten Hälfte 2017

    Neuheiten, Innovationen, viele Besucher und Interessenten mit vielversprechenden Gesprächen – das ist der Rückblick für Proto Labs auf die drei Messen des ersten Halbjahres in 2017: Hannover Messe im April,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : German RepRap

    FFF-Serienfertigung für Kunden aus der Automobilbranche

    Thomas Pazulla – Technische Dienstleistungen (TP): damit ging Thomas Pazulla 2012 in die Selbstständigkeit und überzeugt seitdem mit fundiertem Fachwissen, welches er aus seiner langjährigen Erfahrung in den...   
    mehr lesen >>


 Ältere anzeigen



Events / Termine


Im Gespräch

/xtredimg/2016/Additive%20Fertigung/Ausgabe179/10519/web/Interview_xtechnik.jpgDen Prozess richtig beherrschen
Seit zwanzig Jahren nützt 1zu1 Prototypen eine Vielzahl von Herstellungsverfahren für Prototypen und immer häufiger auch Kleinserien. Nun hält additive Fertigung auch in die Serienproduktion Einzug. Die beiden Geschäftsführer Hannes Hämmerle und Wolfgang Humml sowie der Leiter des Rapid-Prototyping-Centers, Markus Schrittwieser, benennen im Interview die aktuellen Herausforderungen: exakte Spezifikationen, Wiederholbarkeit in der Produktion und die Positionierung des Unternehmens in einem sich rasant verändernden Markt. Das Interview führte Wolfgang Pendl / Pzwei
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren